DER COUNTDOWN LÄUFT

Saufen, kotzen volles Rohr, jedes Jahr beim ROCK IM MOOR!

Tage
Stunden
Minuten

UNSER LINE UP 2022

RIMFO

20 Jahre ROCK IM MOOR!

Das Rock im Moor-Festival gibt es seit 2001 und findet in Boberow statt. Um genau zu sein, im Naturschutzgebiet Rambower Torfmoor (Prignitz). Das Musik-Festival findet traditionell am ersten Augustwochenende statt und erwartet etwa 1.000 Besucher:innen jährlich. Bands verschiedener Rockstyles treten auf. Die Atmosphäre am Naturschutzgebiet gibt dem ganzen einen besonderen Flair.

Begonnen hat alles im Jahr 2001. Mitglieder der damals im Ort ansässigen Bands organisierten aufgrund mangelnder Auftrittsmöglichkeiten für Rockbands in der Region, zum Geburtstag eines Bandmitgliedes das erste Rock im Moor Openair. Aus Europaletten wurde eine Bühne zusammen gezimmert, ein paar befreundete Musiker:innen eingeladen und zack waren 100 Leute auf dem Hof und hatten ein geiles Konzerterlebnis. Im folge Jahr wurde dies wiederholt und so etablierte sich das Rock im Moor sehr schnell zu einer jährlichen Veranstaltung. Ab 2003 wurde das Event auf 2 Tage, Freitag und Samstag, ausgeweitet. Seither treten Meist 10 bis 12 regionale, überregionale und teilweise auch internationale Bands auf.

Bobe – WO???

AFTERMOVIES

Holt das Popkorn raus.

RIMPRESSIONEN

20 Jahre ROCK IM MOOR!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung